Conference

Wie steht es um die „Kultur als Raum der Freiheit“ in Köln, zu der sich der neue Kulturentwicklungsplan Köln, kurz: KEP, bekennt. Das wollen wir unter dem Blickwinkel der Musik auf der zweiten Cologne Music Conference am Montag, dem 21. Oktober 2019 ab 12:00 Uhr im Kölner Stadtgarten diskutieren.

Mit dem neuen KEP möchte die Stadt Köln nun die Kunst und Kultur stärken. Sie bekennt sich dabei eindeutig zu Köln als „City Of Music“ – zwei der drei Startprojekte sind eng mit Musik verbunden: das Thema „Raummanagement“ und der neu ins Leben gerufene „Preis für Popmusik“.

In drei Gesprächsrunden wollen wir mit hochrangigen Akteur*innen aus Politik, Verwaltung und Musikwirtschaft über die Musikstadt Köln sprechen.

Das Programm:

12:15 Panel 1
Impulsvortrag: HANS NIESWANDT (Institut für Populäre Musik der Folkwang Universität der Künste Bochum)
Diskussion mit SUZIE KERSTGENS (Klee), KATJA HERMES (Geschäftsführerin Sound Diplomacy Deutschland), KESHAV PURUSHOTHAM (Keshavara), STEFANIE SCHRANK (Locas in Love)

13:45 Panel 2
Impulsvortrag: THORE DEBOR (Geschäftsführer Clubkombinat Hamburg e.V.)
Diskussion mit SUSANNE LAUGWITZ-AULBACH (Beigeordnete Dezernat Kunst und Kultur), MARKUS GREITEMANN (Beigeordneter Dezernat für Stadtentwicklung, Planen und Bauen), IREN TONOIAN (Gründungsmitglied artrmx e.V., Mitinitiatorin City Leaks Festival), HEIKO RÜHL (Vorstand Klubkomm Köln e.V.)

15:30 Panel 3
Impulsvortrag: KATJA LUCKER (Geschäftsführerin Musicboard Berlin)
Diskussion mit LINN MEISSNER (Projektmanagerin popNRW, Board Member Music Women Germany), NORBERT OBERHAUS (GF cologne on pop GmbH), LORENZ DEUTSCH (MDL, Sprecher des Ausschusses für Kultur und Medien des Landes NRW), HEIKE SCHÄTZE (1. Vorsitzende Live Initiative NRW – LINA e.V.)

Thore Debor

13:45

Lorenz Deutsch

15:30

Markus Greitemann

13:45

Katja Hermes

12:15

Suzie Kerstgens

12:15

Susanne Laugwitz-Aulbach

13:45

Katja Lucker

15:30

Linn Meissner

15:30

Hans Nieswandt

12:15

Norbert Oberhaus

15:30

Keshav Purushotham

12:15

Heiko Rühl

13:45

Heike Schätze

15:30

Stefanie Schrank

12:15

Iren Tonoian

13:45